Buchvorstellung: Andrea Flemmer „Schilddrüsenprobleme natürlich behandeln“

Beschreibung

  • Autorin: Dr. Andrea Flemmer
  • Titel: Schilddrüsenprobleme natürlich behandeln. Alle wichtigen Heilmethoden. Das können Sie selbst tun.
  • Verlag: Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
  • Erscheinungsdatum: 2. Auflage 2015
  • Größe: 15,5 cm x 21,0 cm x 1,1cm
  • Gewicht: 332 g
  • ISBN: 978-3-89993-875-3
  • Preis: 19,99 EUR
  • Sonstiges: Taschenbuch, 144 Seiten

Inhalt

  • Vorwort
  • Die Schilddrüse – wichtig zu wissen
  • Krankheiten und Probleme
  • Notwendig zum Leben: Jod
  • Richtig essen bei Schilddrüsenproblemen
  • Was sonst noch sanft und natürlich hilft
  • Leckere Rezepte für die Schilddrüse
  • Anhang

Über die Autorin

Die Diplom-Biologin und Ernährungswissenschaftlerin Dr. Andrea Flemmer ist Autorin diverser Gesundheitsratgeber mit den Schwerpunkten Naturheilkunde und Ernährung.

Meine Meinung

Anmerkung: Das Rezensionsexemplar wurde mir vom Verlag (Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG) kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bei dem Buch „Schilddrüsenprobleme natürlich behandeln“ handelt sich um einen gut strukturierten, allgemein verständlichen und optisch ansprechenden Patientenratgeber.

Nach einer allgemeinen Einführung in das Thema Schilddrüse erhält der Leser grundlegende Informationen zu den unterschiedlichen Krankheitsbildern der Schilddrüse. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf dem Jodmangel bzw. der Jodmangelstruma.

Dem Thema Jod ist im Anschluss daran außerdem noch ein über 20seitiges Kapitel gewidmet, in welchem sich Andrea Flemmer durchaus auch kritisch mit der Jodmangelprophylaxe auseinandersetzt. Das hat mir gut gefallen – auch weil ich das bisher noch in keinem anderen Buch so ausführlich gelesen habe. Etwas irritiert hat mich hingegen, dass diesbezüglich mehrmals auf längst verstorbene Schilddrüsenspezialisten (Otto Bruker † 2001, Wieland Meng † 2004, Lothar-Andreas Hotze † 2011) Bezug genommen wurde.

Nach einem interessanten Kapitel zu weiteren Vitalstoffen (Selen, Eisen, Vitamin A, Vitamin D, Carnitin und Omega-3-Fettsäuren) folgen dann lesenswerte Erläuterungen zu naturheilkundlichen Therapieansätzen. Genauer gesagt zur Phytotherapie (Gemmotherapie), Neuraltherapie, Magnetfeldtherapie und Homöopathie. Ergänzt wird dies durch einige Rezepte für die Zubereitung jodreicher Gerichte.

Den abschließenden Anhang des Buches bilden ein kurzes Lexikon mit Erklärungen der Fachbegriffe, eine Liste mit einem Dutzend weiterführender Adressen sowie einige Literaturempfehlungen und das Stichwortverzeichnis.

Buch der Autorin


Andrea Flemmer: Schilddrüsenprobleme natürlich behandeln: Alle wichtigen Heilmethoden. Das können Sie selbst tun. Extra: Gesunde Rezepte für die Schilddrüse(Amazon-Partnerlink)