Salzjodierung – eine Erfolgsgeschichte?

Die englischsprachige Originalveröffentlichung von Maria Andersson, Vallikkannu Karumbunathan und Michael Zimmermann „Global Iodine Status in 2011 and Trends over the Past Decade“ wurde am 29.02.2012 in The Journal of Nutrition publiziert. Demnach ist die allgemeine Jodversorgung inzwischen in den meisten Ländern ausreichend. Zu den Gegenden, in denen weiterhin ein Jodmangel besteht, gehören neben Grossbritannien und Russland, aber beispielsweise noch Australien, Neuseeland sowie weite Teile Afrikas und Südostasiens.

Die letzte Überprüfung des Links war am 05.07.19.