Humor ist, wenn man trotzdem lacht – Aküfi

@ alle

Ich hab’ HT und fühl’ mich momentan irgendwie hypo (trotz LT), vielleicht kündigt sich auch ein Schub an? Denn depri bin ich nicht – das ist sonst typisch UF bei mir. KTS und Mubesch hab’ ich ohnehin immer mal wieder. Jetzt fühl ich mich grippig. Immer kurz vorm WE geht’s mir mies. :-( Vielleicht dosiere ich erst mal die NEMs hoch – sollen ja auch helfen, weiteren AIs vorzubeugen. Mist, dass die KK nichts davon zahlt. BE war vor 3 Monaten beim HA – der Doc ist bislang ganz o.k. Macht sogar die fTs. ;-) Alle Werte, außer Aks, o.B., sogar eher ÜF (TSH supp.) also alles i. O. und Medi so lassen? Vielleicht sollte ich doch irgendwann auf ein Kombi umsteigen?

Muss eh mal wieder zum Nuk ein Sono machen lassen. Obwohl, wo ich doch kein Szinti brauche, könnte ich auch zum Endo gehen? Von MB’lern hab’ ich gehört da soll es einen SD-Spezi geben, der sich sogar mit EO gut auskennt. Bin ich froh, dass ich mit den Augen keine Probs habe. :-) OP oder RIT kann ich auch gut drauf verzichten. Dann doch lieber Carbi, aber hilft ja leider nicht immer. Bei RIT hätte ich Angst wg. SS, obwohl KiWu hab’ ich nicht. Btw beim FA war ich schon ewig nicht mehr, aber wer geht schon gern zum Gyn. Entweder man hat PMS oder es ist psy und im Zweifelsfall kriegt man ein AD. Da muss sich was ändern! Ich überlege deshalb mich der SHG anzuschließen, aber erst kommt dieser Text auf die HP.

LG

Sie haben nichts verstanden? Kein Problem …

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Abkürzungen kurz erklärt.

AKÜFI – Abkürzungsfimmel

@ – An

HT – Hashimoto Thyreoiditis

hypo – hypothyreot

LT – Levothyroxinnatrium

Schub – Krankheitsschub

depri – depressiv

UF – Unterfunktion

KTS – Karpaltunnelsyndrom

Mubesch – Muskelbeschwerden

WE – Wochenende

NEMs – Nahrungsergänzungsmittel

AIs – Autoimmunerkrankungen

KK – Krankenkasse

BE – Blutentnahme

HA – Hausarzt

Doc – Doktor

FTs – freie Schilddrüsenhormone fT3 und fT4

Aks – Antikörper

o.B. – ohne Befund

ÜF – Überfunktion

TSH supp. – supprimiertes TSH (thyroidea stimulating hormon)

i. O. – in Ordnung

Medi – Medikamentendosierung

Kombi – Kombinationationspräparat, welches neben T4 auch T3 enthält

Nuk – Facharzt für Nuklearmedizin

Sono – Sonografie (Ultraschall) der Schilddrüse

Szinti – Szintigrafie der Schilddrüse

Endo – Endokrinologe

MB’lern – Morbus Basedow Erkrankte

SD-Spezi – Spezialist für Schilddrüsenerkrankungen

EO – Endokrine Orbitopathie

Probs – Probleme

OP – Operation

RIT – Radioiodtherapie

Carbi – Carbimazol

Wg. – wegen

SS – Schwangerschaft

KiWu – Kinderwunsch

Btw – by the way

FA – Frauenarzt

Gyn – Gynäkologe

PMS – Praemenstruelles Syndrom

psy – psychisch bzw. psychosomatisch

AD – Antidepressivum

SHG – Selbsthilfegruppe

HP – Homepage

LG – Liebe Grüße


Nicole Rolfsmeier:

Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis (Amazon-Partnerlink). Ratgeber für PatientInnen mit einer Unterfunktion der Schilddrüse

Weitere E-Books zur Hashimoto-Thyreoiditis