Corona-Impfung bei Hashimoto-Thyreoiditis und Morbus Basedow

Hallo liebe BesucherInnen von www.schilddruesenguide.de,

an dieser Stelle (der Beitrag bleibt oben angepinnt) trage ich in den nächsten Monaten alles an Informationen zusammen, was ich zu diesem Thema in Erfahrung bringen kann. Ich hoffe, dass sich der ein oder andere Schilddrüsenexperte bereit erklärt eine Einschätzung zu den möglichen Risiken für die Betroffenen der autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen Hashimoto-Thyreoiditis und Morbus Basedow abzugeben. So wie es aussieht wird es unterschiedliche Impfstoffe geben und eventuell ist ja einer davon besser für uns Schilddrüsenkranke verträglich als die anderen. Aber ich möchte auch alle BesucherInnen dieser Internetseite um ihre Unterstützung bitten. Bitte posten Sie informative Links, Erfahrungsberichte usw. als Kommentar unter diesen Beitrag damit wir alle von den Informationen profitieren können. Danke!

Letzte Aktualisierung: 18.01.21


Anzeige


Allgemeines zur Corona-Impfung

Impfungen bei Autoimmunerkrankungen

  • Robert-Koch-Institut: Stellen Autoimmunerkrankungen oder chronisch-entzündliche Erkrankungen Kontraindikationen gegen Impfungen dar?, Datum: 16.07.2020, Direktlink
  • Pharmazeutische Zeitung: Autoimmunerkrankungen. Worauf beim Impfen geachtet werden muss, Datum: 19.08.2019, Direktlink

Impfungen bei Hashimoto-Thyreoiditis und Morbus Basedow

  • Prof. Dr. Feldkamp (Forum Schilddrüse e.V.): Impfungen auch bei Schilddrüsenpatienten wichtig, Datum: 26.10.20, Direktlink

Corona-Impfung bei Hashimoto-Thyreoiditis und Morbus Basedow