Aktuelle Daten zu Schilddrüsentherapeutika und Schilddrüsenkrebserkrankungen

Vom Bundesministerium für Gesundheit wurden aktuell die Daten des Gesundheitswesens 2012 herausgegeben. Wer mag kann sich das 167seitige PDF-Dokument hier kostenlos herunterladen. Link funktioniert nicht mehr.

Ich habe nachfolgend mal die für das Thema Schilddrüse relevanten Daten herausgesucht. Dabei geht es um die Verordnungszahlen von Schilddrüsentherapeutika, das Einsparpotential bei konsequenter Verordnung von Generika sowie die Anzahl der Schilddrüsenkrebs-Neuerkrankungen.

Schilddrüsentherapeutika

Schilddrüsentherapeutika sind auf Platz 11 der verordnungsstärksten Indikationsgruppen in der Gesetzlichen Krankenversicherung.

Verordnung nach ATC (Anatomisch-therapeutisch-chemisches Klassifikationssystem):
H03 Hormone Schilddrüsentherapie

Insgesamt wurden 22,0 Mio. Packungen verordnet. Das entspricht einem Plus von 5,4 %. Der Umsatz mit Schilddrüsentherapeutika lag bei 346,9 Mio. Euro. Das entspricht einem Umsatzplus von 4,9 %. Bei einer DDD (Defined Daily Dose = Angenommene Mittlere Tagesdosis) von 1.530,3 Mio. entspricht das einem Plus von 4,3 %.

Desweiteren wurde das mögliche Einsparpotential bei Verordnung von Generika bezogen auf Levothyroxinnatrium und Kaliumiodid ermittelt. Bei einem tatsächlichen Umsatz von 75,4 Mio. Euro sowie einem angenommenen Umsatz von 56,5 Mio. Euro bei Verordnung des jeweils preisgünstigsten Medikaments, läge die mögliche Einsparung demnach bei 18,9 Mio Euro.

Schilddrüsenkrebserkrankungen

Diagnose nach Klassifikation ICD-10 (International Classifikation of Diseases): C 73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse

Bezogen auf das Jahr 2008 erkrankten Schätzungen zufolge insgesamt 4.163 Frauen neu an Schilddrüsenkrebs.

Nach Altersklassen:
Frauen unter 45 Jahre: 1.381
Frauen zwischen 45 bis 60 Jahre: 1.314
Frauen zwischen 60 und 75 Jahre: 1.050
Frauen über 75 Jahre: 419

Bei den Männern gab es im gleichen Jahr insgesamt 1.714 Schilddrüsenkrebs-Neuerkrankungen.

Nach Altersklassen:
Männer unter 45 Jahre: 397
Männer zwischen 45 und 60 Jahre: 582
Männer zwischen 60 und 75 Jahre: 548
Männer über 75 Jahre: 188

Diagnosestellung nach Klassifikation ICCC-3 (International Classification of Childhood Cancer): Schilddrüsenkarzinom bei Kindern.

Die Zahl der bösartigen Neubildungen der Schilddrüse bei Kindern unter 15 Jahren wurde für den Zeitraum 2001 bis 2010 erfasst. Demnach erkrankten innerhalb von 10 Jahren 131 Kinder an einem Schilddrüsenkarzinom.

-Werbung-