Zertifizierungsdienst der Health On the Net Foundation (HON)

Screenshot vom 09.10.19 (https://www.hon.ch/HONcode/German/?HONConduct398253)

Die Schweizer Stiftung Health On the Net Foundation hat 1995 den sogenannten „HON code of conduct“ entwickelt. Bei diesem HONcode handelt es sich um einen Verhaltenskodex, dessen Einhaltung die Qualität medizinischer und gesundheitsbezogener Internetseiten sicherstellen soll. Für die Vergabe des Siegels werden die Inhalte einer Webseite durch das 10köpfige HON-Team auf die Einhaltung der vorgegebenen Kriterien einmal jährlich überprüft.

Bis 2015 war diese Zertifizierung kostenlos, so dass sich auch viele kleinere Webprojekte (die beispielsweise ehrenamtlich von PatientInnen oder Selbsthilfegruppen betrieben werden) um das HONcode-Siegel bemüht haben. Seit einigen Jahren wird für die fortlaufende Zertifizierung ein Jahresbeitrag von 50 bis 325 EUR fällig. Aus diesem Grund verzichten viele – so auch ich für www.schilddruesenguide.de – auf eine erneute Zertifizierung und haben das HONcode-Siegel von ihrer Webseite entfernt. Andere blenden ein veraltetes, abgelaufenes HONcode-Siegel ein.

Unabhängig davon bleiben alle einmal zertifizierten Webseiten (auch diejenigen die sich aufgrund der damit verbundenen Kosten nicht mehr zertifizieren lassen wollen) oft noch längere Zeit oder sogar dauerhaft auf www.hon.ch gelistet. Dort heißt es dann oft fälschlicherweise „Trotz mehrerer Versuche ist es uns nicht gelungen, uns mit der Autorin der Webseite in Verbindung zu setzen.“.

HONcode Zertifizierung wurde verlängert