Schilddrüsenentzündung macht sich durch Halsschmerzen bemerkbar

Der Berufsverband Deutscher Internisten e.V. erklärt in einer heute am 08.11.10 publizierten Meldung „Anhaltende Halsschmerzen können auf Entzündung der Schilddrüse hindeuten“ (Link funktioniert nicht mehr). Nicht richtig ist, dass die in diesem Zusammenhang erwähnte chronische Schilddrüsenentzündung Hashimoto-Thyreoiditis immer schmerzfrei verläuft. 

Bei jedem anderen Entzündungsprozess im menschlichen Körper gestehen Ärzte den Patienten damit im Zusammenhang stehende Schmerzen zu. Warum sollten deshalb ausgerechnet bei einer Schilddrüsenentzündung die zu einer fast vollständigen Zerstörung eines Organs führt keine Schmerzen auftreten können? Richtig ist: Der autoimmune Entzündungsprozess verläuft in den meisten Fällen schmerzfrei oder geht mit nur mässig ausgeprägten Beschwerden einher. Aber es gibt auch Ausnahmen, d. h. atypische Krankheitsverläufe mit starken Schmerzen im Bereich der Schilddrüse ähnlich wie sie von den akuten Schilddrüsenentzündungen her bekannt sind.

Oft ist neben stark erhöhten Antikörpern (TPO-AK, sowie meist zusätzlich TG-AK) eine Erhöhung des C-reaktiven Proteins feststellbar und es besteht Fieber. Die Behandlung mit L-Thyroxin bessert die Beschwerden meist nur geringfügig. Deshalb wird gelegentlich zusätzlich Cortison eingesetzt. Die Cortison-Therapie hat jedoch den Nachteil, dass sie die Symptome oft kurzfristig lindert, es aber nach dem Absetzen von Cortison zu einem Wiederaufflammen der Schmerzen kommt. Als Alternative gilt in diesen Fällen eine operative Schilddrüsenentfernung. (Quellen: L. Gourgiotis, N. Al-Zubaidi, M. C. Skarulis, D. A. Papanicolaou, S. K. Libutti, H. R. Alexander , M. J. Merino, N. J. Sarlis: „Successful outcome after surgical management in two cases of the „painful variant“ of Hashimoto’s thyroiditis“ Endoc Pract. 2002 , 4(8): 259 – 265 / Y. C. Kon, L. J. DeGroot: „Painful Hashimoto’s thyroiditis as an indication for thyroidectomy: clinical characteristics and outcome in seven patients“ J Clin Endoc a Metab 2003, 6(88): 2667 – 2672 / H. Ohye, S. Fukata, S. Kubota, I. Sasaki, Y. Takamura, F. Matsuzuka, N. Amino, K. Kuma, A. Miyauchi: „Successful treatment for recurrent painful Hashimoto’s thyroiditis by total thyroidectomy“, Thyroid 2005, 4(15): 340 – 345)


Nicole Wobker:

Wenn die Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis das Leben verändert. Wegweiser zu neuen Behandlungsansätzen (Amazon-Partnerlink)

E-Book-Neuerscheinung Oktober 2018