Temperaturmessmethode nach Bruce Rind

Eine fast vergessene Möglichkeit um einen Hinweis auf eine Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose) zu erhalten, ist die → Temperaturmessmethode von Broda Barnes auf Grundlage der basalen Körpertemperatur.

Der amerikanische Arzt Bruce Rind verfolgt seit einigen Jahren einen ähnlichen Ansatz. Bei dem von ihm entwickelten Testverfahren wird die Tagestemperatur mit Hilfe eines handelsüblichen Digitalthermometers (Messung unter der Zunge)  ermittelt.

Dafür wird die Temperatur dreimal pro Tag gemessen. Das erste Mal drei Stunden nach dem Aufwachen und danach noch zwei weitere Mal im Abstand von drei Stunden. Also beispielsweise um 6.00 Uhr, um 9.00 Uhr und um 12.00 Uhr.

Die gemessenen Werte werden miteinander addiert und die Summe dann durch drei geteilt. Das Ergebnis ist die Tagestemperatur nach Bruce Rind.

Der optimale Wert der Tagestemperatur liegt nach Bruce Rind bei 37 °Celsius. Davon abweichende Werte können nach seiner Interpretation ein Hinweis auf eine Fehlfunktion der Schilddrüse sein.

Quelle: Bruce Rind M.D.  “Metabolic Temperature Graph“, drrind.com

-Werbung-