Interview mit PD Dr. Joachim Feldkamp zur Hashimoto-Thyreoiditis

Das heute von der Augsburger Allgemeinen veröffentlichte Interview „Ist Hashimoto die neue Volkskrankheit, Herr Dr. Feldkamp?“ steht gewissermaßen stellvertretend für die schulmedizinische Sichtweise der Hashimoto-Thyreoiditis. Der renommierte Schilddrüsenexperte beantwortet darin ausführlich die wichtigsten Fragen zum Krankheitsbild.

Gut leben mit Hashimoto: Das ganzheitliche Selbsthilfeprogramm (Amazon-Partnerlink)

PD Dr. Joachim Feldkamp ist Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Endokrinologie, Diabetologie und Infektiologie am Klinikum Bielefeld. Außerdem ist er zum Beispiel im Beirat des Arbeitskreis Jodmangel e.V. vertreten und beantwortet als Mitglied der Experten-Sprechstunde des Forum Schilddrüse regelmäßig Fragen von SchilddrüsenpatientInnen am Telefon.

Hashimoto-Thyreoiditis-PatientInnen ist PD Dr. Joachim Feldkamp aber vermutlich eher durch sein Buch „Gut leben mit Hashimoto: Das ganzheitliche Selbsthilfeprogramm“ oder die Bielefelder-Selen-Studie bekannt.