Schilddrüsendiagnostik

TSH Schilddrüsenunterfunktion Test – Selbsttest für Zuhause, 1 Stück (Amazon-Partnerlink)

Vermutet der Arzt aufgrund der Schilderungen des Patienten das Vorliegen einer Schilddrüsenerkrankung, müssen in der Regel mehrere Untersuchungen durchgeführt werden bis eine zweifelsfreie Diagnose gestellt werden kann.

Unabhängig davon entdeckt ein erfahrener Arzt äußerlich sichtbare Krankheitszeichen einer Schilddrüsenfehlfunktion (Ödeme, trockene Haut, strohige Haare etc.) meist schon auf den ersten Blick. Auch Über- oder Untergewicht sowie ein krankhaft veränderter Blutdruck/Puls können auf eine Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse hinweisen.

Spezielle Schilddrüsenuntersuchungen sind:

  • die Tastuntersuchung der Schilddrüse
  • die Blutuntersuchung: Schilddrüsenhormone, Schilddrüsenautoantikörper
  • der TRH-Test
  • Bildgebende Verfahren: Sonografie und Szinigrafie
  • die Gewebeentnahme (Feinnadelbiopsie)

Continue reading „Schilddrüsendiagnostik“