Webverzeichnis: Selbsthilfeverbände

Die letzte Überprüfung der Links war am 11.10.17 – sollten Links zwischenzeitlich nicht mehr funktionieren, freue ich mich über einen Hinweis. Danke :-)

www.schilddruesenliga.de Schilddrüsen-Liga Deutschland e.V.: Der eingetragene, gemeinnützige Verein „Schilddrüsen-Liga Deutschland e. V.“ ist die ehrenamtlich geführte Dachorganisation für Schilddrüsenkranke in Deutschland. Die Schilddrüsen-Liga Deutschland e. V. wurde 1995 durch Prof. Dr. Peter Pfannenstiel gegründet.

www.die-schmetterlinge.de Die Schmetterlinge e.V.: Der ebenfalls als gemeinnützig anerkannte Verein „Die Schmetterlinge e.V.“ (Schilddrüsenbundesverband) besteht seit 1998. Bei dem Patientennetzwerk Die Schmetterlinge e. V. kümmert man sich besonders intensiv um die Belange von schilddrüsenkranken Kindern. 

www.prophylaxe-transparenz.de Arbeitskreis Prophylaxe-Transparenz e.V.: Der 2008 gegründete und als gemeinnützig anerkannte Arbeitskreis Prophylaxe-Transparenz e.V. beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Vor- und Nachteilen der Jodmangelprophylaxe.

www.kit-online.org Kompetenznetz Immunthyreopathien Ein informeller Zusammenschluss von Hashimoto- und Basedow-Betroffenen.

www.sd-krebs.de Ohne Schilddrüse leben e.V.: Hauptsächlich für Schilddrüsenkrebskranke bietet die Homepage des Vereins „Ohne Schilddrüse leben e.V.“ ein Forum sowie einen Chat zum Austausch über die eher seltenen Schilddrüsenkrebserkrankungen. Sehr informativ sind die FAQ. Jährlich werden von Mitgliedern des Vereins Ohne Schilddrüse leben deutschlandweite Treffen initiiert.

www.c-zell-karzinom-online.info C-Zell-Karzinom e.V.: Von mehreren Betroffenen zusammengestellte Hintergrundinformationen zum C-Zell-Karzinom bieten die Webseiten des gemeinnützigen Vereins C-Zell-Karzinom e. V.

www.insensu.de InSeNSU: Bei operativen Schilddrüseneingriffen, z. B. aufgrund einer hypertrophen Hashimoto-Thyreoiditis, kommt es als seltene Komplikation zu einer teilweisen oder sogar vollständigen Entfernung der Nebenschilddrüsen. Das in den Nebenschilddrüsen gebildete Parathormon reguliert den Calciumhaushalt. Werden die Nebenschilddrüsen versehentlich mit entfernt, kommt es einer Nebenschilddrüsenunterfunktion mit den Symptomen eines Calciummangels wie z. B. Kribbeln in den Extremitäten, Muskelbeschwerden und Krampfanfällen, aber auch Nervosität und Angstgefühlen. Ausführliche Informationen zu dieser Erkrankung finden Sie bei der Interessengemeinschaft Selbsthilfe für Patientinnen und Patienten mit Nebenschilddrüsenunterfunktion (InSeNSU).