Schlagwort-Archiv: Leitlinien

Wissenschaftliche Leitlinien, Teil I Benigne Schilddrüsenerkrankungen

Im Hinblick auf die Diagnose und Therapie von Schilddrüsenkrankheiten gibt es mehrere Leitlinien, Verfahrensanweisungen und Konsensuspapiere, die von den unterschiedlichen Fachgesellschaften herausgegeben werden. Diese bieten für Ärzte zwar eine Orientierung, sind allerdings nicht verbindlich.

Benigne (gutartige) Erkrankungen der Schilddrüse

  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Thema: DGN-Leitlinie zur Schilddrüsendiagnostik. Datum: 01/2003 Link: Webseite
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Thema: AWMF-Verfahrensanweisung für die Schilddrüsenszintigraphie. Datum: 11/2007 Link funktioniert nicht mehr.
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V., Thema: AWMF-Leitlinie zur Autoimmunthyreoiditis im Kindes- und Jugendalter. Datum: 01/2011 Link funktioniert nicht mehr.
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V., Thema: AWMF-Leitlinie Hyperthyreose im Kindes- und Jugendalter. Datum: 01/2011 Link funktioniert nicht mehr.
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Thema: DGN-Leitlinie zur Radioiodtherapie benigner Schilddrüsenerkrankungen. Datum: 07/2007 Link: Webseite
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V., Thema: AWMF-Leitlinie zur operativen Therapie benigner Schilddrüsenerkrankungen. Datum: 08/2010 Link funktioniert nicht mehr.

-Werbung-



Wissenschaftliche Leitlinien, Teil II Maligne Schilddrüsenerkrankungen

Im Hinblick auf die Diagnose und Therapie von Schilddrüsenkrankheiten gibt es mehrere Leitlinien, Verfahrensanweisungen und Konsensuspapiere, die von den unterschiedlichen Fachgesellschaften herausgegeben werden. Diese bieten für Ärzte zwar eine Orientierung, sind allerdings nicht verbindlich.

Maligne (bösartige) Schilddrüsenkrankheiten

  • Verfasser: Deutsche Krebsgesellschaft e.V., Thema: DKG-Leitlinie Maligne Schilddrüsentumoren. Datum: 02/2008 Link funktioniert nicht mehr.
  • Verfasser: European Thyroid Association, Thema: ETA-Konsensus zum differenzierten Schilddrüsenkarzinom (European consensus for the management of patients with differentiated thyroid carcinoma of the follicular epithelium). Datum: 03/2006Link: PDF-Dokument
  • Verfasser: European Thyroid Association, Thema: ETA-Leitlinie zum medullären Schilddrüsenkarzinom (European Thyroid Association Guidelines for Metastatic Medullary Thyroid Cancer). Datum: 03/2012Link: PDF-Dokument
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V., Thema: AWMF-Leitlinie zu Schilddrüsenkarzinomen im Kindes- und Jugendalter. Datum: 01/2011 Link funktioniert nicht mehr.
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Thema: DGN-Verfahrensanweisung zum Radioiodtest. Datum: 06/2007 Link funktioniert nicht mehr.
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Thema: AWMF-Verfahrensanweisung zur Radioiodtherapie und 131I-Ganzkörperszintigraphie bei differenzierten Schilddrüsenkarzinomen im Kindes- und Jugendalter. Datum: 07/2007 Link funktioniert nicht mehr.
  • Verfasser: Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Thema: AWMF-Verfahrensanweisung zur Radioiodtherapie beim differenzierten Schilddrüsenkarzinom. Datum: 07/2007 Link funktioniert nicht mehr.

-Werbung-



Neue AWMF-Leitlinien zu Schilddrüsenerkrankungen bei Kindern erwartet

Von der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. wurden bei der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (www.awmf.org) folgende Leitlinien angemeldet:

  • Autoimmunthyreoiditis
  • Hyperthyreose
  • Angeborene Hyperthyreose
  • Schilddrüsenkarzinome
  • Struma diffusa
  • Erworbene Hypothyreose

Geplante Fertigstellung war eigentlich am 01.12.10. Bislang wurden jedoch noch keine Ergebnisse veröffentlicht.