Jodsiegel

Quelle: bzga.de

Bei allen abgepackten Waren, z.B. Tiefkühl- und Fertigprodukten ist der Zusatz von jodiertem Speisesalz (Jodsalz) deklarationspflichtig! Für Lebensmittel die mit Jodsalz hergestellt wurden, gibt es seit 1996 sogar ein Jodsiegel. Dieses wird von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit vergeben und kann von den Lebensmittelproduzenten kostenlos verwendet werden.

Linktipp: Bundesinstitut für Risikobewertung “Grenzen und Möglichkeiten der Verbraucherinformation durch Produktkennzeichnung