Hashimoto-Thyreoiditis-Erkrankte leiden oft jahrelang unter Spätfolgen

Selbst wenn die Schilddrüsenunterfunktion medikamentös erfolgreich ausgeglichen wurde sind etliche Hashimoto-Thyreoiditis-PatientInnen auch Jahre nach der Diagnose weder beschwerdefrei noch in der Lage ein erfülltes Leben zu führen.

Viele Betroffene der autoimmunen Schilddrüsenentzündung leiden noch Jahre und teilweise sogar Jahrzehnte später unter körperlichen sowie seelischen und nicht zuletzt auch sozialen sowie finanziellen Folgen einer verspäteten Diagnose und/oder unzureichenden Behandlung.

Individuell unterschiedliches Ausmaß möglicher Spätfolgen

Im Hinblick darauf ist die Lebenssituation der Hashimoto-Thyreoiditis-Erkrankten individuell sehr unterschiedlich. Während ein Teil durch die Schilddrüsenhormontherapie annähernd beschwerdefrei, sozial eingebunden, medizinisch gut versorgt und berufstätig ist, hat ein anderer Teil mit anhaltenden Einschränkungen der Lebensqualität zu kämpfen. Diese können vorübergehend sein, aber auch langfristig andauern.

Sehr häufig klagen Hashimoto-Thyreoiditis-Erkrankte über mehr oder weniger stark ausgeprägte Erschöpfungszustände sowie rheumaähnliche Muskel- und Gelenkschmerzen. Diese erschweren nicht nur die Alltagsbewältigung sondern machen nicht selten auch eine über Teilzeit hinausgehende Berufstätigkeit unmöglich. Die Folge sind nicht zuletzt finanzielle Probleme sowie eine lähmende Existenzangst.

Vorangegangene Fehldiagnosen, jahrelange Leidenswege bis zur Diagnose, kaum Hilfe durch die behandelnden ÄrztInnen sowie das Unverständnis von Freunden und Familie tragen zudem dazu bei, dass Hashimoto-Thyreoiditis-PatientInnen oftmals zu Ängsten und Depressionen neigen.

Verstärkte Forschungsbemühungen, bessere Behandlungsstrategien, eine veränderte Sichtweise der ÄrztInnen sowie mehr gesellschaftliche Anerkennung dieser unterschätzen Autoimmunerkrankung der Schilddrüse wären deshalb wünschenswert. Lesen Sie dazu bitte auch: → Forderungskatalog der Schilddrüsenselbsthilfe


Nicole Wobker:

Wenn die Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis das Leben verändert. Wegweiser zu neuen Behandlungsansätzen (Amazon-Partnerlink)

E-Book-Neuerscheinung Oktober 2018