Kategorie-Archiv: SDG: In eigener Sache

kostenloses E-Book zur Hashimoto-Thyreoiditis

Cover_3Die Erste-Hilfe-Information für Hashimoto-Thyreoiditis-PatientInnen wurde aktualisiert. Das kostenlose 20seitige E-Book mit dem Titel „Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis … das sollten Sie wissen!“ kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Auf Wunsch von Betroffenen wurden die einzelnen Kapitel beispielsweise mit Links zu weiterführenden Informationen ergänzt die hier auf www.schilddruesenguide.de veröffentlicht sind.

Kostenloses E-Book zur Hashimoto-Thyreoiditis

Cover_3Nachdem ein Arzt die Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis gestellt hat, gehen die meisten Schilddrüsenpatienten schon kurz nach Verlassen der Arztpraxis ins Internet, um dort nach Informationen zu suchen.

Angesichts der Vielzahl an mehr oder weniger seriösen Internetseiten und teilweise fragwürdigen Informationen fällt es vielen jedoch schwer sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Deshalb gibt es hier als Hilfestellung ein kurzes E-Book mit dem Titel „Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis … das sollten Sie wissen!“ welches Sie sich kostenlos als PDF-Datei herunterladen können.

Umfrage zur Hashimoto-Thyreoiditis

Ergebnisse unserer Umfrage zur Hashimoto-Thyreoiditis

Die Frage war: Leiden Sie trotz euthyreoter Stoffwechsellage (TSH, fT3 und fT4 im Normalbereich) unter Beschwerden?

Mögliche Antworten:

  • Ja, ich habe trotz normaler Schilddrüsenwerte noch Beschwerden!
  • Nein, ich bin durch die Schilddrüsenhormontherapie beschwerdefrei!

Die Umfrage wurde nach 750 TeilnehmerInnen geschlossen.

Das Ergebnis war eindeutig. 98 Prozent (735) der TeilnehmerInnen gaben an, dass sie trotz normaler Schilddrüsenwerte noch unter Beschwerden leiden. Dagegen sagten lediglich zwei Prozent (15) der TeilnehmerInnen, dass sie durch die Schilddrüsenhormontherapie beschwerdefrei sind.

10 Jahre Schilddrüsenguide – Zeit für Veränderungen!

Das Webprojekt www.schilddruesenguide.de – Der unabhängige Internetwegweiser zu Erkrankungen der Schilddrüse wird in den kommenden Wochen und Monaten vollständig überarbeitet.

Der Grund dafür sind neben den technischen Weiterentwicklungen (Beispiel: 40 % der User kommen inzwischen über mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones hierher) auch gesetzliche Neuregelungen für Webseitenbetreiber (Stichwort: Datenschutz) sowie aktuelle Theorien bzw. interessante Forschungsergebnisse insbesondere zur Hashimoto-Thyreoiditis.

September: In der ersten Phase werden zunächst die alten Inhalte in das neue Content Management System eingepflegt. Dadurch ändern sich die Adressen sämtlicher Artikel, die Links auf den alten Internetseiten funktionieren nicht mehr und die einzelnen Bereiche werden nach und nach abgeschaltet.

Seit dem 13.09.15 sind sämtliche Inhalte nur noch hier veröffentlicht. Gästebucheinträge, Blogkommentare und die Angaben im Rahmen der Aktion „Farbe bekennen“ werden aus datenschutzrechtlichen Gründen (vorübergehend) nicht veröffentlicht.

Oktober bis Dezember: In der zweiten Phase wird die Homepage inhaltlich wieder auf den neuesten Stand gebracht!

Bitte nutzen Sie vorerst den Link www.schilddruesenguide.de/thyreoiditis . Die Homepage ist ab sofort auch wieder direkt über www.schilddruesenguide.de erreichbar!

Sommer-Sonderpreis für das E-Book „Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis“

Das E-Book „Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis. Ratgeber für PatientInnen mit einer Unterfunktion der Schilddrüse“ gibt es ab sofort zum Sommer-Sonderpreis von 4,99 EUR (Normalpreis 7,99 EUR). Die Aktion ist zeitlich begrenzt. Der reduzierte Preis gilt nur für den Zeitraum in dem in Nordrhein-Westfalen Schulferien sind, d.h. ab sofort bis zum 11. August 2015. jetzt dauerhaft zum Preis von 4,99 EUR!

Nicole Rolfsmeier: Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis (Amazon-Partnerlink)

Ich wünsche allen Hashimoto-Thyreoiditis-PatientInnen einen wunderschönen, beschwerdefreien Sommer und viel Spaß beim Lesen!

E-Book-Neuerscheinung: Besser leben mit der Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis

Das E-Book “Besser leben mit der Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis“ bietet eine Vielzahl von Tipps wie sich mit Hilfe von Naturheilkunde und Alternativmedizin trotz Schilddrüsenhormontherapie weiter bestehende Beschwerden wirksam lindern lassen.

Besser leben mit der Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis: Die 100 besten Tipps aus Naturheilkunde und Alternativmedizin (Amazon-Partnerlink)

Das 62seitige E-Book ist für Hashimoto-Thyreoiditis-PatientInnen gedacht, die nach unkomplizierten Anleitungen suchen was sie selbst ergänzend zur Schilddrüsenhormontherapie für ihr Wohlbefinden tun können.

Die Ratschläge und Rezepte eignen sich deshalb bis auf ganz wenige Ausnahmen zur Selbstbehandlung. Sie beruhen in erster Linie auf dem Erfahrungswissen von SchilddrüsenpatientInnen wie es beispielsweise in der Selbsthilfegruppe vor Ort weitergegeben wird. Neben den bewährten Möglichkeiten der Naturheilkunde (Heilpflanzenkunde, Hydrotherapie) geht es auch um alternativmedizinische Behandlungen (Schüssler Salze, Homöopathie).

Weitere Informationen zum E-Book „Besser leben mit der Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis“ finden Sie unter www.diagnose-hashimoto-thyreoiditis.de

Das eBook “Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis” ist ab heute bei Amazon erhältlich

Das eBook „Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis – Ratgeber für PatientInnen mit einer Unterfunktion der Schilddrüse“ ist für SchilddrüsenpatientInnen gedacht bei denen erst vor kurzem eine Hashimoto-Thyreoiditis, eine Autoimmunthyreoiditis oder ganz allgemein eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert wurde und die jetzt wissen möchten, was es damit so auf sich hat und was diese Erkrankung für ihr weiteres Leben bedeutet.

Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis (Amazon-Partnerlink) Das eBook “Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis” ist ab heute bei Amazon erhältlich weiterlesen

Ende meines ehrenamtlichen Engagements für SchilddrüsenpatientInnen

Ich habe mich entschieden meine ehrenamtliche Arbeit in der Schilddrüsenselbsthilfe zu beenden. Der für den Aufbau und die Pflege dieses Webprojektes, für die persönliche Beratung von SchilddrüsenpatientInnen und Beantwortung der zahlreichen E-Mail-Anfragen sowie das gesundheitspolitische Engagement erforderliche Zeitaufwand ist mit den Jahren immer größer geworden und wird für mich zukünftig neben meinen anderen Verpflichtungen nicht mehr leistbar sein.

Die Homepage www.schilddruesenguide.de wird weiterhin online bleiben!

Es wird allerdings deutlich weniger, inhaltliche Aktualisierungen geben und ich bitte um Verständnis, dass ich zukünftig keine E-Mail-Anfragen von SchilddrüsenpatientInnen zu individuellen Krankheitsverläufen mehr beantworten kann.

Mein Dank gilt allen, die mich in den vergangenen acht Jahren bei meiner ehrenamtlichen Selbsthilfearbeit unterstützt haben. Ich wünsche Euch/Ihnen noch eine schöne Adventszeit, ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2013.

Die beliebtesten, deutschsprachigen Webseiten zu den Themen Schilddrüse und Jod

Heute gibt es wieder ein tagesaktuelles Ranking der Top-15-Schilddrüsenseiten in Deutschland. Die einzelnen Ergebnisse habe ich jeweils mit dem letzten Ranking vom 15.09.11 verglichen.

Wie immer liegt die Webseite ht-mb.de unangefochten auf dem ersten Platz, was hauptsächlich auf das unverändert stark frequentierte Diskussionsforum mit über 25.000 registrierten Benutzern zurückzuführen sein dürfte. Auf dem zweiten Platz liegt schilddruesenguide.de. Herzlichen Dank an alle BesucherInnen! :-) Und auf dem dritten Platz befindet sich mit sd-krebs.de jetzt die Internetseite des Vereins Ohne Schilddrüse leben e.V..

Ranking-Schilddrüsenseiten

Nach dem damals erst kurz zurückliegendem Relaunch der Internetseite lag das Forum Schilddrüse e.V. im September 2011 noch auf einem sehr guten, zweiten Platz. Inzwischen nimmt forum-schilddruese.de nur noch einen Platz im Mittelfeld ein.

Das Gleiche gilt für die Webseite schilddruesenpraxis de, die im Ranking deutlich (um sieben Plätze) nach unten abgerutscht ist. Das ist die Domain der ehemaligen Schilddrüsenpraxis Prof. Dr. Dr. Hotze (Prof. Dr. Pfannenstiel). Beim letzten Mal konnte die Praxisnachfolgerin Dr. Jung-Reiermann vermutlich noch von dem ausgezeichneten Ruf Prof. Hotzes und entsprechend vielen Backlinks auf die ehemals dort veröffentlichten, hervorragenden Informationen profitieren.

Die Schlußlichter in dieser Übersicht vom 15.März 2012 sind schilddruese.de, schilddruesenspezialisten.de und jodsensibel.info.

Weiter nicht mehr in dieser Übersicht vertreten ist der Verein Die Schmetterlinge e.V.. Ein Ranking wurde weder international noch deutschlandweit und weder für die Domain die-schmetterlinge.de noch für die Domain schilddruesenbundesverband.de ausgegeben.