Achillessehnenreflexzeit

Die Achillessehnenreflexzeit ist die Zeitspanne, die nach der Stimulation der Sehne bis zu einer Reflexantwort vergeht. Sie ist bei einer Hypothyreose verlängert. Referenzbereich: 280 – 410 msec

(In Anlehnung an: C. Courtin, C. Meier, J. Galambos, M. Guglielmetti, M. Kunz, J. J. Staub: „Achillessehnenreflexzeit – Ein metabolischer Marker des Schilddrüsenhormonmangels an der quergestreiften Muskulatur“, Schilddrüse 1999, 221 – 227)